Empfehlen Sie diese Seite weiter!

Füllen Sie bitte alle Felder mit gekennzeichnetem * aus!

    Schließen

    Spezialaufgaben von Schraubenverbindungen

    Sicherung von vormontierten Baugruppen durch
    Halteringe

    Halteringe werden als Verliersicherung für den Transport und die Lagerung vormontierter Baugruppen eingesetzt. Eine weitere Anwendung findet sich, wenn z.B. Unterlegscheiben eine andere Festigkeit oder Oberfläche als die dazu gehörigen Schrauben aufweisen müssen, diese aber als ein Bauteil geliefert werden sollen. Durch Einsatz der Halteringe können Schraube und Unterlegscheibe unverlierbar miteinander verbunden werden und das aufwendige Aufstecken von Hand bei der Montage entfällt.

    Prozessbeschreibung

    Die aus Plastisol® geformten Ringe werden auf das Gewinde von Schrauben oder Gewindeteilen aufgesetzt, genau positioniert und anschließend fest mit dem Gewinde verschweißt. Sie können an Schrauben, Muttern und Scheiben sowie in Bohrungen angebracht werden. Für den jeweiligen Einsatz stehen entsprechende Größen und Formen zur Verfügung.

    Vorteile

    Endmontagen von Systemen aus vormontierten Gruppen sind wirtschaftlicher als die komplette Montage aller Einzelteile am Band; innerhalb dieses Prozessablaufs bieten Halteringe folgende Vorteile:

    • Problemloser Transport von Baugruppen, da die Halteringe auch Erschütterungen während des Transports standhalten und die Baugruppe nicht auseinander fällt
    • Kein Verlust von Komponenten durch den sicheren Zusammenhalt, dadurch keine Störung der Endmontage aufgrund fehlender Teile
    • Richtige Positionierung und Zuordnung der einzelnen Gewindeteile, keine Verwechslungsmöglichkeit bei unterschiedlichen Abmessungen, damit insgesamt rationellere Montageprozesse

    Produktblatt: Plastisol Halte- und Dichtringe
    Produktblatt: Halteringe für Gewindeteile aus Plastisol (flüssig)
    Produktblatt: Unterkopf-Plastisolbeschichtungen

    Markierung und Kennzeichnung durch
    Kopflackierungen

    Als Unterscheidungsmerkmal für unterschiedliche Materialien und/oder Schrauben verschiedener Hersteller ist die Kennzeichnung durch Kopflackierung eine interessante Möglichkeit.

    Die Lackierung der Schraubenköpfe wird je nach Wahl des Kunden in entsprechenden RAL-Farben und gewünschten Lackarten vorgenommen.

    Beständigkeiten und Einsatzbereiche sowie die Ausführung der Lackierung sollten je nach Anwendungsfall durch eine Musterbeschichtung überprüft werden.

    Produktblatt: Elektrostatische Pulverbeschichtung

    Aktuelle News

    Messestand „Drei Tage Ansturm ohne Abriss“

    Die Fastener Fair in Stuttgart zählt zu den wichtigsten internationalen Fachmessen der Verbindungs- und Befestigungsbranche.
    Alle zwei Jahre werden Neuentwicklungen, konstruktive Trends und Technologien im Verbindungs- und Befestigungsbereich ausgestellt.

    weiterlesen ...

    Fabrikstr. 28
    73207 Plochingen, Germany
    Tel. +49(0)7153/2043
    Fax +49(0)7153/73133
    info@gesi-gmbh.de

    Industriestraße 6
    99752 Bleicherode, Germany
    el. +49(0)36338/45624-10
    Fax +49(0)36338/45624-12
    info@gesi-thueringen.de

    Industriestraße 7
    99752 Bleicherode, Germany
    Tel. +49(0)36338/59989-10
    Fax +49(0)36338/59989-12
    info@tps-innovation.de